Säuglingsbeobachtung

Babysafestart_sauglingsbeobachtung

Säuglingsbeobachtung

Die Verhaltensbeobachtung steht ganz im Mittelpunkt der Baby-Lese-Module. In diesen Kursen lernen die Eltern die Körpersignale ihrer Kinder besser zu verstehen und zu beantworten.

Herzstück der Treffen ist eine längere Phase des Beobachtens und Zusammenseins mit den Säuglingen. In diesen Beobachtungssequenzen werden die Eltern angeleitet, nach Möglichkeit nicht ins Geschehen einzugreifen, die Eigenständigkeit des Kindes zu respektieren und sich in der Beobachtungszeit ganz auf die Körpersprache des Kindes einzulassen. Im Anschluss an die jeweiligen Übungen und Baby-Lese-Phasen werden die Erfahrungen und Beobachtungen in der Gruppe gemeinsam ausgewertet und besprochen.

Dieser Kursblock umfasst insgesamt zwei Treffen, an denen Eltern ihre Babys gemeinsam beobachten, spüren und besser kennenlernen. Neben kleinen Wahrnehmungs- und Spürübungen, bekommen die Eltern viele Informationen über

  • die Art und Weise, wie Babys ihre Bedürfnisse und Gefühle mitteilen
  • die Körper- und Verhaltenssignale von Babys, wenn sie sich gestresst und unwohl fühlen
  • die Botschaften des Babys, wenn es Ruhe benötigt oder mit sich selbst zufrieden ist
  • die emotionalen und körperlichen Entwicklungsschritte ihres Kindes in den ersten drei Lebensmonaten
  • die innere Haltung, die wir als Eltern einnehmen müssen, um die Körpersprache der Babys besser verstehen und beantworten zu können.
Genaue Kursdaten und Ort wird baldmöglichst publiziert!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!